Businessplan Aktiengesellschaft (AG)

Die Aktiengesellschaft gehört zu den kompliziertesten Rechtsformen, wenn es darum geht, ein Unternehmen zu gründen. Sie wird in erster Linie zur Existenzgründung von größeren Unternehmen genutzt. Die rechtlichen Bestimmungen über die Gründung einer AG gehen aus dem Aktiengesetz von 1965 hervor. Sie benötigen zur Gründung einer AG ein Grundkapital von mindestens 50.000 Euro, welches von Ihnen als Gründer aufgebracht werden muss. Sie haben auch die Möglichkeit einer sogenannten Bargründung, bei der nur ein Viertel des Nennwertes jeder Aktie eingezahlt werden muss. Aufgrund der aufwändigen und auch kostspieligen Gründung kommt dem Businessplan einer AG eine besondere Bedeutung zu. So müssen Sie zunächst eine Satzung erarbeiten und diese notariell beglaubigen lassen. Der eigentliche Gründungsprozess läuft in mehreren Schritten ab, bei denen Sie ein Existenzgründerberater tatkräftig unterstützen kann. Ohne professionelle Beratung ist die Gründung einer Aktiengesellschaft für Laien schwer möglich.

Um die Gründung einer AG auch für kleine und mittelständische Unternehmen zu erleichtern, wurde 1994 die kleine AG ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich allerdings um keine eigene Rechtsform, sondern lediglich um eine vereinfachte Form der AG. So können Sie eine kleine AG auch als Einzelperson gründen, wobei Sie in diesem Fall Aktionär und Vorstand in einer Person sind. Es ist jedoch auch bei der kleinen AG ein Aufsichtsrat von mindestens drei Personen erforderlich. Der Businessplan einer AG dient unter anderem der Kapitalbeschaffung zur Unternehmensgründung sowie der Gewinnung von potenziellen Geschäftspartnern. Sie können mit einer AG größere wirtschaftliche Vorhaben realisieren, da hier das Kapital von mehreren Kapitalgebern bereitgestellt wird. Wichtig ist deshalb, dass Sie mit diesem Banken und andere Geldgeber von Ihrer Geschäftsidee überzeugen, damit diese das benötigte Kapital zur Verfügung stellen. Der Businessplan für eine AG ist zumeist um einiges aufwendiger als beispielsweise bei einem Einzelunternehmen.

Wenn Sie Unterstützung bei der Erstellung Ihres Businessplans für eine Aktiengesellschaft benötigen, kontaktieren Sie uns einfach, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro