Businessplan Bestattungsunternehmen

Bei den Bestattungsdienstleistungen herrscht in Deutschland ein starker Verdrängungswettbewerb. Aus diesem Grunde ist es für eine erfolgreiche Existenzgründung wichtig, sich erfolgreich von den Mitbewerbern abzuheben.

Im Businessplan für ein Bestattungsunternehmen sollte der regional vorhandene Zielmarkt möglichst genau beschrieben werden. Zur Zielgruppe gehören in erster Linie die Angehörigen von jüngst Verstorbenen, sowie Personen, die sich mit dem eigenen Tod auseinandersetzen und für diesen Fall bereits zu Lebzeiten entsprechende Planungen anstellen.

Der Erfolg eines solchen Unternehmens hängt sehr stark mit der Person des Gründers zusammen. Deshalb sollte die Persönlichkeit des Existenzgründers im Businessplan Bestattungsdienstleistungen genau beschrieben werden. Welche persönlichen Eigenschaften befähigen den Gründer besonders dazu, Bestattungsdienstleistungen anzubieten. Dazu sollte im Businessplan auch beschrieben werden, wie das Unternehmen neue Kunden gewinnen möchte. Da viele Kunden in diesem Bereich über persönliche Empfehlungen gewonnen werden, kann es einen gewissen Zeitraum dauern, bis ausreichende Umsätze erzielt werden, um alle laufenden Kosten zu decken. Für diesen Zeitraum muss dann für eine hohe Liquidität gesorgt werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Businessplan. Lassen Sie sich einfach hier ein entsprechendes Angebot unterbreiten.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro