Businessplan Beteiligungen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Investor sind, welcher sich an Ihrem (geplanten) Unternehmen beteiligen soll, empfiehlt es sich, einen Businessplan mit Variablen zu schreiben. Das heißt, der Businessplan sollte einige Faktoren (wenn darüber noch nicht explizit verhandelt wurde) nicht definitiv ohne die Mitsprache potentieller Investoren festlegen. Zum Beispiel sollten Sie, sofern der Unternehmenszweck dies zulässt, die Rechtsformfrage weitgehend offen lassen, da hier jeder Investor unterschiedliche Ansichten hat. Auch in Sachen Finanzierungsmodell sollte der Businessplan relativ offen gestaltet werden, da Beteiligungen als reine Eigenkapitalbeteiligungen, als eigenkapitalähnliche Beteiligungen und Fremdkapitalbeteiligungen erfolgen können.

Wenn Sie mit Ihrem Businessplan Investoren überzeugen möchten, ist häufig eine Potentialanalyse der entscheidende Punkt. Hierbei müssen das Marktpotential sowie das Umsatzpotential möglichst realistisch geschätzt werden. Je größer das Potential, desto interessanter ist das Vorhaben für Investoren. Die meisten Investoren beteiligen sich hauptsächlich an Unternehmen, die ein großes Marktpotential haben, auch wenn sie dabei gegebenenfalls ein etwas höheres Risiko eingehen.

Wenn Sie Investoren mit einem professionellen, maßgeschneiderten Businessplan zu einer Beteiligung an Ihrem Unternehmen überzeugen möchten, nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf – wir unterstützen Sie gerne dabei. >> Zum individuellen Angebot

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro