Businessplan Erfolgsrechnung

Planen Sie Ihren Erfolg

Die Erfolgsrechnung ist Teil des Finanzplans. Sie ist ein elementarer Bestandteil des Businessplans, da sie dabei hilft, die Erfolgsaussichten der Unternehmung einzuschätzen. Für Ihre Geldgeber, aber auch für Sie selbst, ist dieser Teil des Businessplans deshalb enorm wichtig.

Woraus besteht die Plan-Erfolgsrechnung?

Die Erfolgsrechnung ist eine Berechnung auf bilanzieller Basis. Die setzt sich zusammen aus Plan-Bilanz und der Plan-Gewinn- und Verlustrechnung.

  • Plan-Gewinn- und Verlustrechnung: Hier werden Aufwand und Ertrag gegenüber gestellt. Steht am Ende ein Plus vor dem Ergebnis, wird die Summe als Gewinn dem Eigenkapital zugerechnet. Steht ein Minus davor, wird die Summe in der Bilanz vom Eigenkapital abgezogen.
  • Plan-Bilanz: Hier werden die Vermögenswerte aufgestellt. Die Bilanz zeigt als Jahreswert, wie sich Schulden und Vermögen des Unternehmens entwickeln.

Mit der Plan-Erfolgsrechnung geben Sie für die ersten Geschäftsjahre einen Überblick über die erwartete Entwicklung Ihres Unternehmens.

Wer muss eine Plan-Erfolgsrechnung erstellen?

Grundsätzlich muss jeder Businessplan eine Plan-Erfolgsrechnung enthalten. Doch Art und Umfang unterscheiden sich. Wenn ein Unternehmen nicht buchführungspflichtig ist, dann genügt es, den Gewinn mit einer Einnahmen-/Überschussrechnung zu ermitteln.

Wenn das Unternehmen buchführungspflichtig ist, und insbesondere dann, wenn es sich um Investitionssummen von mehr als 100.000 Euro handelt, dann muss eine Plan-Erfolgsrechnung auf Basis der Bilanz erstellt werden. Bei kleineren Unternehmungen sollte eine Einnahmen-/Überschussrechnung ausreichen. Es kann aber passieren, dass der Geldgeber die ausführliche Berechnung im Businessplan fordert.

In so einem Fall sollten Sie sich gleich an einen Fachmann wenden. Eine Bilanz zu erstellen ist eine komplizierte Angelegenheit, die man als Laie kaum alleine bewältigen kann. Sollten Sie die Kosten für einen Businessplan-Experten dennoch lieber sparen wollen, dann empfiehlt es sich, zumindest ein Buchführungssystem zu benutzen. Eigene Berechnungen mittels Tabellenkalkulation enthalten erfahrungsgemäß zu viele Fehler.

 

Gerne unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung eines fundierten Businessplans. Sie haben hier die Möglichkeit, unverbindlich Ihr individuelles Angebot anzufordern.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro