Businessplan Finanzplanung

Was passiert mit dem investierten Geld

Den meisten Gründern macht es viel mehr Spaß, sich um den Textteil ihres Businessplans zu kümmern. Die Finanzplanung ist dann lästige Pflicht. Doch Sie sollten sich am Riemen reißen. Hier geht es schließlich um viel Geld. Sie sind darauf angewiesen, dass Ihre Geldgeber Ihnen vertrauen. Mit einer ausgefuchsten Finanzplanung können Sie dafür schon mal viele Pluspunkte sammeln.

Grundsätzliches zur Finanzplanung

Die Finanzplanung zeigt, zu welchem Zeitpunkt welche Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge stattfinden. Dadurch gibt er Auskunft über den Kapitalbedarf, über die Liquidität und auch über den Rückfluss von Investitionen.

In der Finanzplanung wird also offen gelegt, wie groß der Zeitraum zwischen Einzahlung und Auszahlung ist. Für Ihren Businessplan ist das eine ganz entscheidende Information.

Welche Bestandteile muss eine Finanzplanung in einem Businessplan enthalten?

Im Grunde genommen geht es bei der Finanzplanung um die sogenannte Kapitalbedarfsrechnung. Fügen Sie deshalb folgende Berechnungen in Ihren Businessplan mit ein:

Stellen Sie sicher, dass die Angaben in der Finanzplanung mit den Annahmen aus den vorherigen Kapiteln, wie zum Beispiel dem Textteil, übereinstimmen! Das bezieht sich zum Beispiel auf geplante Personalkosten oder größere Anschaffungen. Sollten zuvor erwähnte Posten in der Finanzplanung nicht auftauchen, macht das einen denkbar schlechten Eindruck und Ihre Unternehmung könnte an der fehlenden Finanzierung scheitern.

Wie sollte die Finanzplanung aussehen?

Die Finanzplanung besteht in der Regel ausschließlich aus Zahlen und deren Beschreibung. Sie sollten alle kleineren Berechnungen und Untergliederungen (beispielsweise die Anschaffung Maschinen: wie viele, welche Abschreibungsdauer, welche Wartungskosten) bereits in den entsprechenden Textteilen ausführlich aufgelistet haben. In der Finanzplanung werden nur noch die Summen übernommen.

Sollte eine zusätzliche Erläuterung an der einen oder anderen Stelle notwendig sein, dann dürfen Sie diese natürlich aufnehmen. Doch versuchen Sie die Finanzplanung so schlank wie möglich zu halten. Die Leser Ihres Businessplanes sollen sich schnell zurecht finden!

 

Wir unterstützen Sie bei der Erarbeitung der Finanzplanung oder des gesamten Businessplanshier können Sie sich dafür Ihr individuelles Angebot unterbreiten lassen.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro