Businessplan Großhandel

Der Großhandel gehört traditionell zu den umsatzstärksten Wirtschaftsbereichen in Deutschland. Die größten Anteile haben dabei der Großhandel mit Nahrungs- und Genussmitteln mit einem jährlichen Umsatz von etwa 130 Milliarden Euro sowie der Großhandel mit Ge- und Verbrauchsgütern mit einem jährlichen Umsatz von 180 Milliarden Euro. Mit 83,6 Prozent erzielen die meisten Unternehmen einen Umsatz von weniger als 2 Millionen Euro pro Jahr, wobei die durchschnittliche Unternehmensgröße bei 15 Mitarbeitern liegt. Bei der Existenzgründung mit einem Großhandel besteht oftmals ein recht hoher Kapitalbedarf, weshalb dem Businessplan hier eine entscheidende Bedeutung zukommt.

Im Businessplan für ein Großhandelsunternehmen kommt es vor allem auf eine genaue Planung der Einnahmen und Kostenstruktur an. Kennzeichnend für den Großhandel ist zum Beispiel der hohe prozentuale Anteil der Vorleistungen. Nimmt man den Bereich Nahrungs- und Genussmittel, so liegt dieser hier bei etwa 92 Prozent. Grund hierfür sind die zumeist hohen Kosten für den Wareneinsatz sowie die Lagerhaltung. Der durchschnittliche Rohertrag liegt bei etwa 8 Prozent. Hiervon müssen dann noch die Personalkosten abgerechnet werden. Der Deckungsbeitrag liegt dann durchschnittlich bei etwa 2,6 Prozent. Es kommt also in Businessplänen für Großhandelsbetriebe insbesondere darauf an, darzulegen, wie die Vorleistungen so gering wie möglich gehalten werden können. Möglichkeiten hierzu bieten eine effiziente Lagerhaltung sowie gute Konditionen beim Wareneinkauf.

Des Weiteren ist es wichtig, den möglichen Absatzmarkt genau zu beschreiben. Je nach Produkten besitzen Großhändler oftmals nur wenige Abnehmer. Insofern sind sie sehr stark von deren Entwicklung abhängig. Fällt ein großer Abnehmer aus, so kann dies den Bestand des Unternehmens gefährden. Im Idealfall kann der Gründer bereits im Businessplan mögliche Abnehmer für die angebotenen Produkte vorweisen. Dazu ist es von Vorteil, wenn auch bereits erste Kontakte zu Herstellern geknüpft werden konnten.

Wenn Sie bei der Erstellung Ihres Businessplans für Ihren geplanten Großhandel gerne mit erfahrenen Businessplan-Spezialisten zusammenarbeiten möchten, kontaktieren Sie uns bitte hier – wir sagen Ihnen unverbindlich mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro