Gründungskonzept

Mit einem gut durchdachten Gründungskonzept können Sie wichtige Geschäftspartner und Investoren überzeugen. Dabei erfüllt das Gründungskonzept zwei grundlegende Aufgaben. Zum einen muss es in der Lage sein, mögliche Finanziers vom Erfolg Ihrer Geschäftsidee zu überzeugen und zum anderen dient das Gründungskonzept als regelmäßiges Kontrollinstrument. Sie sollten sich in jedem Falle ausreichend Zeit für die Erstellung nehmen, wobei der richtigen Planung eine besondere Bedeutung zukommt.

Die Erstellung eines Gründungskonzepts zwingt Sie zunächst dazu, sich intensiv mit Ihrem Vorhaben zu beschäftigen. Dadurch lassen sich eventuelle Probleme bei der Umsetzung der Geschäftsidee erkennen, sodass Sie sich direkt nach möglichen Alternativen umschauen können. Es ist ratsam, bei der Erstellung des Gründungskonzepts alle vorhandenen Informations- und Beratungsangebote zu nutzen. Ein professioneller Berater weiß genau, worauf es bei einem Gründungskonzept im Einzelnen ankommt. Zudem erhalten Sie hierbei wichtige Informationen von welchen Stellen Sie Fördergelder erhalten können und wie diese genau beantragt werden. Aufgrund der großen Erfahrungen fallen einem professionellen Berater eventuelle Mängel Ihres Vorhabens sofort auf, sodass Sie diese vor der Präsentation noch beheben können.

Neben der genauen Darstellung der Geschäftsidee sowie aller an der Unternehmensgründung beteiligten Personen geht es insbesondere auch darum, die Erfolgschancen genau zu begründen. Gehen Sie dabei auf den jeweiligen Markt sowie die vorhandenen Wettbewerber ein und machen Sie deutlich, was Sie sich positiv von diesen abheben. Daneben besteht das Gründungskonzept auch aus einem Zahlen-/Finanzteil. Hierzu gehört beispielsweise eine genaue Liquiditätsplanung mindestens für die ersten beiden Geschäftsjahre. Listen Sie hier alle geplanten Einnahmen und Ausgaben auf und geben Sie an, wie sich die Umsätze in den nächsten Jahren realistisch entwickeln. Fehler in der Finanzplanung sind einer der Hauptgründe, warum Existenzgründer innerhalb der ersten beiden Jahren scheitern. So werden die zu erwartenden Umsätze oftmals zu positiv oder der benötigte Kapitalbedarf zu gering eingeschätzt. Auch hier kann ein professioneller Berater wertvolle Hilfe leisten, da dieser auf einen großen Pool von Vergleichszahlen zurückgreifen kann.

Wenn Sie Ihr Gründungskonzept gerne gemeinsam mit erfahrenen Spezialisten erstellen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro