Beratungsprogramm Wirtschaft NRW (BPW)

Für wen ist das Programm geeignet?

Das Beratungsprogramm Wirtschaft NRW (BPW) bietet Existenzgründern und Angehörigen der Freien Berufe die Möglichkeit an geförderten Beratungen vor der Eröffnung ihres Unternehmens teilzunehmen. Mit diesem Beratungsprogramm sollen innovative Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsvorhaben gefördert werden. Auch die Schaffung und Sicherung neuer Arbeits- oder Ausbildungsplätze ist ein Ziel dieses Förderprogrammes. Die Beratungen sollen vor der Gründung der geplanten Geschäftsvorhaben zu deren Entwicklung, zur Prüfung oder zur Umsetzung beitragen. Gefördert werden neben der Gründung auch die Übernahme eines Unternehmens oder Beteiligung mit einem Mehrheitsverhältnis.

Weitere Bedingungen und Voraussetzungen für die Förderung des Beratungsprogramms Wirtschaft NRW (BPW)

Wirtschaftsberater, Unternehmensberater, Steuerberater, Wirtschafts- oder Buchprüfer sind zwar Angehörige der Freien Berufe, aber Personen, die in diesem Bereich tätig sind oder eine Existenz gründen wollen, können an dem Förderprogramm nicht teilnehmen. Auch sind Beratungen von der Förderung ausgeschlossen, die zu Jahresabschlüssen, Buchführungs- oder Steuerfragen, Rechts- oder Versicherungsfragen beraten. Unternehmen, die sich schon in der Startphase befinden oder Unternehmen, die nach der Gründung gefestigt werden sollen, sind ebenfalls von der Förderung nach diesem Programm ausgeschlossen. Die Beratungen können bis zu 50 Prozent bezuschusst werden. Der geförderte Höchstbetrag für einen Beratungstag beläuft sich auf 400 Euro. Die Beratungsgesellschaft oder der Berater müssen eine entsprechende Eignung, beziehungsweise berufliche Qualifizierung, für die Beratung vorweisen. Vor der Antragstellung müssen der Antragsteller, der vorgesehene Berater und der Vertreter einer sogenannten Anlaufstelle ein gemeinsames Kontaktgespräch führen. Eine Auflistung der Anlaufstellen sind auf dem Internetportal LGH Landes-Gewerbeförderstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V (LGH.de) zu finden. Die Förderung kann innerhalb von fünf Jahren einmal beansprucht werden. Für die Erstellung eines Businessplanes sowie zur Beantragung einer Förderung nach dem Beratungsprogramm Wirtschaft NRW (BPW) stehen Ihnen unsere Businessplan-Experten hilfreich und kompetent zur Verfügung.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro