Beteiligungen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG) Rheinland-Pfalz mbH

Für wen ist das Programm geeignet?

Mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft können durch stille Beteiligungen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG) Rheinland-Pfalz mbH gefördert werden. Das von der Beteiligungsgesellschaft zur Verfügung gestellte Eigenkapitel soll dazu dienen, folgende Unternehmensvorhaben zu unterstützen:

  • die Entwicklung und Produktion von innovativen Produkten oder Verfahren sowie auch deren Markeinführung,
  • Existenzgründungen oder Übernahmen von bestehenden Unternehmen,
  • grundlegende Rationalisierungsmaßnahmen, Neuerrichtungen, Umstellungen oder Erweiterungen, sowie auch die Sicherung oder Expansion schon etablierter Unternehmen.

In besonderen Fällen ist auch die Förderung bei Erbauseinandersetzungen oder bei Ausscheiden von Gesellschaftern möglich. Die Ziele der Förderung sind die Schaffung und Sicherung von selbstständigen Vollexistenzen sowie die Erhaltung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit von mittelständischen Unternehmen. Auch die Markteintrittschancen von neuen und innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen werden durch die stillen Beteiligungen ausgeweitet. Beantragen können die Förderung Existenzgründer und Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, deren Umsatz im vorhergehenden Wirtschaftsjahr 50 Millionen Euro nicht überstiegen hat. In Ausnahmefällen kann der Höchstumsatz auch bis auf 75 Millionen Euro erhöht werden. In den jeweiligen Unternehmen dürfen nicht mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Weitere Bedingungen und Voraussetzungen für eine Beteiligung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG) Rheinland-Pfalz mbH

Die stille Beteiligung kann mit mindestens 50 000 Euro bis höchstens 1,25 Millionen Euro gewährt werden. Für die Förderung von innovativen Unternehmensvorhaben können Existenzgründer höchstens 250 000 Euro und schon bestehende Unternehmen eine Beteiligung bis zu 100 000 Euro erhalten. Dabei müssen für Investitionsvorhaben alle weiteren möglichen öffentlichen Förderungen ausgeschöpft worden sein. Beteiligungen, die ausschließlich für die Konsolidierung der finanziellen Verhältnisse oder zur Unternehmenssanierung vorgesehen sind, können nicht gewährt werden. Für die Erstellung eines professionellen Businessplans stehen Ihnen unsere kompetenten Businessplan-Experten zur Verfügung. Sehr gern können Sie auf unseren Webseiten Kontakt aufnehmen und sich ein entsprechendes Angebot einholen.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro