Beteiligungsprogramm der Saarländischen Kapitalbeteiligungsgesellschaft (KBG) zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen

Für wen ist das Programm geeignet?

Das Beteiligungsprogramm der Saarländischen Kapitalbeteiligungsgesellschaft (KBG) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründer, die im Saarland ansässig sind oder eine Betriebsstätte im Saarland unterhalten durch Kapitalbeteiligungen. Kapital in Höhe bis zu 1 Million Euro kann von der Saarländischen Kapitalsbeteiligungsgesellschaft (KBG) über eine Beantragung bei der Saarländische Investitionskreditbank AG (SIKB) zur Verfügung gestellt werden. Gefördert werden sollen damit

  • die Gründung, Erweiterung, Rationalisierungsmaßnahmen oder auch grundlegende Umstellungen der Unternehmen,
  • die Bildung von Kooperationen,
  • die Anschaffung von Betriebsmitteln oder
  • die Entwicklung und Markteinführung von innovativen Produkten.

Beantragen können die Förderung des Beteiligungsprogramms kleinere und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft. Sie müssen den KMU-Definitionen der EU entsprechen und ihren Sitz oder eine Betriebsstätte im Saarland haben.

Voraussetzungen und Bedingungen der Förderung nach dem Beteiligungsprogramm der KBG

Die Laufzeit der Förderung kann bis zu 10 Jahren gewährt werden. Unter besonderen Voraussetzungen werden auch Beteiligungen bei Ausscheiden von Unternehmensgesellschaftern oder bei Auseinandersetzungen in Erbangelegenheiten gewährt. Nicht gefördert werden Maßnahmen die der Unternehmenssanierung oder ausschließlich der Umschuldung von Unternehmensdarlehen oder -krediten dienen sollen. Eine Konsolidierung der Finanzverhältnisse und die breitere Ausgestaltung der Eigenkapitalbasis können aber mit dem Beteiligungsprogramm der Saarländischen Kapitalbeteiligungsgesellschaft (KBG) gefördert werden. Allerdings muss eine Kapitalparität bestehen, das bedeutet, dass Eigenkapital in Höhe der beantragten Beteiligung im Unternehmen vorhanden sein sollte. Für die Beantragung einer Beteiligung nach dem Beteiligungsprogramm der Saarländischen Kapitalbeteiligungsgesellschaft ist es notwendig einen professionellen Businessplan mit der Darlegung des Unternehmensvorhabens zu erstellen. Diesen können Sie gern von unseren Businessplan-Experten erstellen lassen. Sie unterbreiten Ihnen ein Angebot und stehen Ihnen hilfreich zur Seite.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro