Gründungs- und Wachstumsfinanzierung sowie Liquiditätshilfemaßnahmen (GuW-Programm)

Sie sind Existenzgründer, ein kleines oder mittleres Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU oder Handwerker und benötigen einen Kredit für Investitionen? Dann kommt die Gründungs- und Wachstumsfinanzierung der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank – (SAB) für Sie in Frage.

Antragsberechtigte Unternehmen

Das GuW-Programm kommt für KMU der gewerblichen Wirtschaft, Handwerker, Existenzgründer und in Ausnahmen für Freiberufler in Betracht. Die kleinen und mittleren Unternehmen dürfen nicht mehr als 250 Mitarbeiter beschäftigen und pro Jahr der Umsatz nicht mehr als 50 Millionen Euro übersteigen. Das Vorhaben, welches finanziert werden soll, muss im Freistaat Sachsen liegen.

Fördermittel Gründungs- und Wachstumsfinanzierung sowie Liquiditätshilfemaßnahmen – Art und Höhe

Die SAB vergibt das Fördermittel in Form eines zinsverbilligten Investitionsdarlehens oder Betriebsmitteldarlehens. Die Höhe des Zinssatzes wird von der Förderbank festgelegt und ist den aktuellen Konditionen auf deren Internet-Seite zu entnehmen. Der Darlehensbetrag beträgt maximal 2,5 Millionen Euro und bis zu 100 Prozent der förderfähigen Investitionen. Bei gesunden Unternehmen kann das Darlehen für Liquiditätsengpässe gewährt werden. Für eine Umschuldung oder bei finanzieller Schieflage kommt dieses Förderprogramm nicht in Betracht.

Voraussetzungen für das Antragsverfahren

Der Antrag ist über die Hausbank bei der SAB zu stellen. Voraussetzung für den Antrag ist die Ausrichtung des Vorhabens als dauerhafte Selbständigkeit, die Sicherstellung der Unternehmensfinanzierung sowie die geeignete fachliche und kaufmännische Expertise des Gründers.

Ein Kreditinstitut wird die Wirtschaftlichkeit anhand geeigneter Zahlen prüfen. Dafür benötigen Sie einen professionellen Businessplan samt Finanzteil. Gerne unterstützt Sie Businessplan.org bei der Erstellung. Fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr Angebot für die professionelle Businessplan-Erstellung an.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro