Handwerksbeteiligungen

Sie sind ein Handwerksunternehmen aus Hessen und auf der Suche nach Beteiligungskapital für Investitionsvorhaben? Dann kommt die Handwerksbeteiligung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH (MBG H) für Sie in Frage. Förderberechtigt sind Handwerksunternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Sitz oder Betriebsstätte in Hessen. Gefördert werden von der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Investitionen zur Geschäftsentwicklung, für eine strukturelle Umstellung sowie Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte oder Verfahren. Auch ein Management-Buy-out oder Management-Buy-in ist förderberechtigt. Sollte ein Handwerksbetrieb sich mit der Finanzierung einer Nachfolgeregelung befassen, ist die Handwerksbeteiligung eine mögliche Quelle zur Deckung des Kapitalbedarfs.

Voraussetzungen für den positiven Beteiligungsentscheid ist das Vorhandensein einer Meisterqualifikation im Handwerksbetrieb. Der Umsatz darf nicht mehr als fünf Millionen Euro betragen und die Höhe des im Unternehmen vorhandenen Eigenkapitals nicht übersteigen. Die MBG H beteiligt sich mit einem Kapital von 50.000 bis zu 130.000 Euro als stille Gesellschafterin an dem antragstellenden Unternehmen. Der Antrag, für das aus dem ERP-Sondervermögen stammende Beteiligungskapital, wird formlos an die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH gestellt. Die Beteiligung wird zu günstigen Konditionen gewährt. Ziel ist, die Kapitalausstattung hessischer Handwerksbetriebe zu verbessern.

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH (MBG H) beteiligt sich als stille Gesellschafterin an Handwerksunternehmen aus Hessen. Für die Beantragung der Handwerksbeteiligung ist die Vorlage eines professionellen Businessplans wichtig. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot für die professionelle Businessplan-Erstellung.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro