NRW/EU-Mikrodarlehen

Für wen ist das NRW/EU-Mikrodarlehen gedacht?

Mit der Förderung NRW/EU-Mikrodarlehen werden die Gründung oder die Festigung von Kleinstunternehmen gefördert. Die Förderung wird vom Land Nordrhein-Westfalen zusammen mit dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für Investitionen oder die Anschaffung von Betriebsmitteln gewährt. Natürliche Personen und Gesellschaften des bürgerlichen Rechts, die sich mit einem gewerblichen Unternehmen selbstständig machen möchten oder bereits ein Unternehmen betreiben, sowie Existenzgründer oder bereits Tätige in den Freien Berufen können die Förderung beantragen. Der Hauptwohnort der natürlichen Person oder der Hauptsitz des Kleinstunternehmens muss in Nordrhein-Westfalen liegen. Wird die Förderung für Erweiterungen oder Wachstumsmaßnahmen beantragt, muss zumindest der Investitionsstandort, beziehungsweise eine Betriebsstätte, sich in Nordrhein-Westfalen befinden.

Weitere Bedingungen und Voraussetzungen für die Förderung mit dem NRW/EU-Mikrodarlehen

Unterstützt werden können Gründer oder Betreibende eines Kleinstunternehmens mit einem Darlehen von mindestens 5 000 Euro bis zu einem Höchstbetrag von 25 000 Euro. Die Investitionen oder Betriebsmittel können bis zu 100 Prozent gefördert werden. Beantragt werden muss die Förderung vor dem Unternehmensvorhaben. Folgeinvestitionen können aber bis zu fünf Jahre nach der Unternehmensgründung gefördert werden. Vor der Beantragung der Förderung NRW/EU-Mikrodarlehen müssen die Antragsteller an einer Beratung in einem STARTERCENTER in Nordrhein-Westfalen teilnehmen. Das Vorhaben muss von dem jeweiligen Berater oder STARTERCENTER befürwortet werden. Während der Förderung wird das Vorhaben von einem Coach oder Berater begleitet. Sanierungen oder Umschuldungen können von diesem Förderprogramm nicht berücksichtigt werden. Als weitere Voraussetzung an den Antragsteller, wird von ihm eine fachliche und kaufmännische Eignung erwartet. Ebenso muss die Tragfähigkeit des Unternehmensvorhabens gesichert sein und einen nachhaltigen Erfolg erwarten lassen. Für die Erstellung eines professionellen Businessplans zur Beantragung einer Förderung nach dem NRW/EU-Mikrodarlehen – Programm stehen Ihnen unsere Businessplan-Experten zur Verfügung.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro