Thüringen-Dynamik

Ziel und Gegenstand der Thüringen-Dynamik Förderung

Die zinsgünstigen Darlehen des Förderungsprogramms Thüringen-Dynamik werden durch die Thüringer Aufbaubank (TAB) vergeben. Sie sollen die wirtschaftliche Leistungskraft Thüringens verbessern, indem sie die Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Firmen stärken. Die geförderten Unternehmen müssen daher über einen Firmensitz oder einen Investitionsstandort in Thüringen verfügen.

Gefördert werden Investitionen in sachliche und immaterielle Wirtschaftsgüter – zu letzteren zählen beispielsweise Innovationen und die Entwicklung von Neuprodukten. Auch die Finanzierung von Betriebsmitteln ist ein Bestandteil des Programms.

Wer kann durch das Thüringen-Dynamik Programm gefördert werden?

Antragsberechtigt für die Thüringen-Dynamik Förderung sind Existenzgründer, kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler, die in wirtschaftsnahen Bereichen tätig sind.

Den Antrag auf ein Thüringen-Dynamik Darlehen reichen Interessenten direkt bei ihrer Hausbank ein. Die Antragstellung muss vor Projektbeginn erfolgen. Für die Förderung von Eigenleistungen, von immateriellen Wirtschaftsgütern, den Erwerb von Geschäftsanteilen und den Kauf von gebrauchten Sachwerten gelten einige Einschränkungen und Sonderregelungen.

Die Thüringen-Dynamik Förderdarlehen dürfen nicht für Unternehmenssanierungen oder die Ablösung bestehender Verbindlichkeiten verwendet werden. Außerdem sind bestimmte Branchen sowie der Erwerb von Grundstücken und Immobilien von dieser Förderungsart ausgenommen.

In welcher Form erfolgt die Thüringen-Direkt Förderung?

Die Thüringen-Direkt Darlehenssummen variieren zwischen 5.000 Euro und vier Millionen Euro.
Abhängig von Bonität und Geschäftsprognose gewährt die TAB eine hundertprozentige Finanzierung der geplanten Investitionen. Die Darlehen werden banküblich besichert, alternativ ist die Beantragung einer 50-prozentigen Haftungsfreistellung möglich.

Die Laufzeiten der Kredite liegen zwischen fünf und 20 Jahren. Bei fünfjähriger Laufzeit gibt es ein Jahr Tilgungsfreiheit, in den Varianten mit mindestens zehnjähriger Laufzeit müssen in den ersten beiden Jahren keine Tilgungen erfolgen. Die Zinsen werden kundenindividuell verhandelt, für zehn Jahre festgeschrieben und danach an den Marktzins angepasst. Gebührenfreie Sondertilgungen sind zu jedem Zeitpunkt möglich.

Sehr gute Erfolgsquoten – mit einem professionellen Businessplan

Das Thüringen-Direkt Programm ist ein sehr flexibles Instrument der Unternehmensförderung. Mit gründlicher Vorbereitung und einem professionellen Businessplan für die Antragstellung können KMUs und Freiberufler mit sehr guten Erfolgsquoten bei der Kreditvergabe rechnen. Optimal ist, wenn Sie Ihren Antrag auf ein Thüringen-Direkt Darlehen mit Expertenunterstützung ausarbeiten.
Die Unternehmensberatung Businessplan.org hat sich vielen Jahren auf die Bewertung der Tragfähigkeit von Neugründungen und Investitionen und folgender Businessplan-Erstellung spezialisiert. Unsere Berater sind bei den einschlägigen Förderinstitutionen akkreditiert und ausgewiesene Wirtschafts- und Branchenspezialisten. Auch bei der Umsetzung Ihres Projekts unterstützen wir Sie mit der Planungs- und Beratungskompetenz unseres bundesweiten Netzwerks.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro