Balderton Capital

Balderton Capital ist der Europa Ableger der Investitionsgesellschaft Benchmark Capital aus dem Silicon Valley, was seit 2000 über 100 Start-Ups freut, denn die Mutter gab der Tochter viele Kontakte und ein großes Kapital und eine reiche Erfahrung an die Hand. Die Gesellschaft ist vor allem in den Bereichen E-Commerce, IT-Services, Software, IT-Security, Finanzdienstleistungen bei disruptiven Businessmodellen und -ideen aktiv. Das gesamte Investitionskapital beläuft sich auf rund zwei Milliarden Dollar und wird vorwiegend auf den europäischen Raum, aber auch nach Asien und in die USA verteilt. Die Beträge der Investitionen reichen von 100.000 Dollar bis zu 20 Millionen Dollar, wobei der Durchschnitt bei 15 Millionen Dollar für den Lebenszyklus eines Start-Ups liegt. Meist wird in Early-Stage Unternehmen investiert, wobei, wenn die Aussichten auf einen Mehrwert des Unternehmens gut sind, auch in der Later-Stage eingestiegen werden kann.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro