Hasso Plattner Ventures

Bei Hasso Plattner Ventures wird alles auf die Karte der Software- und IT-Start-Ups in Early-Stage- und Expansion-Phasen gesetzt. Die Investitionen des Unternehmens werden zum Großteil vom Gründer von SAP, Prof. Dr. h. c. Hasso Platter, getragen. Der erste Fonds ging im Jahr 2005 an den Start mit einem Gesamtkapital von 50 Millionen Euro. Drei Jahre Später startete dann HPV II mit dem doppelten Gesamtkapital. Ersterer konzentriert sich auf den deutschsprachigen Raum und letzterer expandiert bis nach Europa und Asien. Seit Beginn hat Hasso Platter Ventures in insgesamt 19 Unternehmen investiert, die der Gesellschaft über 130 Millionen Euro an Gewinn einbrachten. Die Investitionssumme beläuft sich zwischen 250.000 Euro und 10 Millionen Euro.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro