Lakestar – Berlin

Momentan entwickelt sich ein großer Markt an aufstrebenden Business-to-Consumer (B2C) Unternehmen, das heißt, Unternehmen, die eine Handels- oder Kommunikationsbeziehung mit Privatpersonen eingehen und ermöglichen. Eben jene B2C Unternehmen will der Investor Klaus Hommels, der parallel außerdem den Inkubator Springstar zusammen mit Oliver Jung betreibt, mit seinem Lakestar Investmentfonds unterstützen. Seit 2011 besteht der Fonds und richtet sich an global skalierbare Geschäftsideen, diese sollen weltweit ausgerollt werden. Die Leistungen von Lakestar erstrecken sich von der Beratung bei Strategie und Umsetzung über Finanzierung bis zur Unterstützung der Infrastruktur. Bereits etablierte B2C Unternehmen, deren Förderung erfolgreich zum Ende gekommen ist, sind die Global-Player Facebook und Skype und momentan aktive Investments sind bei Klarna sowie Spotify platziert.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro