Businessplan Lebensmittelgeschäft

Etwa 12,7 Prozent der Konsumausgaben der Deutschen erfolgen für Lebensmittel und Getränke. Dabei gibt es je nach Verbraucherschicht unterschiedliche Trends. Zum einen decken viele Verbraucher ihren Bedarf bei den großen Discountern zum anderen steigt aber auch die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Produkten wie beispielsweise nach Bio-Lebensmitteln. Im Businessplan für ein Lebensmittelgeschäft sollte der Existenzgründer genau auf das Sortiment eingehen und dieses vor dem Hintergrund seiner Zielgruppe begründen.

Von den bisher genannten Punkten hängt dann auch die Wahl des Standorts ab. Dabei ist es vor allem wichtig, dass die anzusprechende Zielgruppe in ausreichendem Maße vorhanden ist. Im Businessplan für ein Lebensmittelgeschäft (hier können Sie sich Businessplan-Inhalte ansehen) sollte genau darauf eingegangen werden, warum der betreffende Standort gewählt wurde und welche Vorteile dieser für die Existenzgründung mit sich bringt. Zu beachten ist dabei, dass die meisten Käufer nur einen begrenzten Weg zurücklegen um Lebensmittel einkaufen. Deshalb sind in erster Linie die Personen interessant, die in einem Umkreis von maximal 5 Kilometern (je nach Umgebungsbeschaffenheit) um das Lebensmittelgeschäft wohnhaft sind bzw. dort arbeiten.

Würden Sie sich bei der Erarbeitung des Businessplans für Ihr Lebensmittelgeschäft professionell unterstützen lassen? Gerne erstellen wir Ihnen hierfür unverbindlich ein Angebot. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro