Businessplan Malerbetrieb

Um sich mit einem Malerbetrieb selbstständig zu machen, benötigen Existenzgründer in jedem Falle einen gut durchdachten Businessplan. Wichtige Punkte im Businessplan für den Maler sind neben dem genauen Geschäftskonzept vor allem der Finanzplan. Hiervon ist abhängig, ob das für den Start benötigte Kapital über Darlehen und öffentliche Förderungen (z.B. KfW-Gründerkredit) beschafft werden kann.

Zunächst müssen im Businessplan die Leistungen aufgeführt werden. Welche von dem Unternehmen angeboten werden. Kleinere Unternehmen beziehen Ihre Aufträge überwiegend von privaten Kunden. Etwa 52 Prozent des Auftragsvolumens stammen aus diesem Bereich. Dazu kommen 20 Prozent Aufträge von gewerblichen Unternehmen und 10 Prozent der Aufträge werden von öffentlichen Stellen vergeben. Bei kleinen Unternehmen mit bis zu 5 Mitarbeitern bestehen 55 Prozent der Aufträge aus den klassischen Malerarbeiten an Altbauten. Dazu kommen 13 Prozent mit Fassadenbeschichtungen und 7 Prozent aus dem Bereich der Wärmedämmung.

Die Finanzplanung im Businessplan (in unserem Ratgeber erhalten Sie kostenlos geballtes Wissen) beginnt zunächst mit der Aufstellung des vorhandenen Kapitalbedarfs. Dieser hängt im Wesentlichen von der Größe des geplanten Maler-Betriebes ab. Der größte Kostenfaktor sind die zu beschaffenden Fahrzeuge. Bei kleineren Existenzgründen reicht zu Beginn oftmals auch ein Anhänger aus, um Materialien und Werkzeug zu transportieren. Für Werkzeuge und Maschinen sollten zudem mindestens 15.000 Euro veranschlagt werden. Dazu kommt eine ausreichende Kapitaldeckung für die ersten Monate nach der Existenzgründung. Erfahrungsgemäß dauert es mindestens vier Monate, bis die eingehenden Zahlungen der Kunden ausreichen, um zumindest die laufenden Kosten zu decken.

Neben dem Kapitalbedarf müssen auch die Umsätze sowie die Betriebskosten geplant werden. Die Malerbetriebe konnten 2010 einen durchschnittlichen Umsatz von 310.000 Euro erzielen. Je Beschäftigtem lag dieser bei 79.000 Euro. Die Kostenstruktur besteht im Wesentlichen aus Personalkosten, Materialeinsatz, Kosten für das Fahrzeug und weiterer Sachkosten.

Businessplan.org unterstützt Sie gerne bei der Ausarbeitung des Businessplans für Ihren Malerbetrieb. Lassen Sie sich hier ein individuelles Angebot erstellen.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro