Check24 Ventures, ein Venture Capital Ableger des Münchner Vergleichsportals Check24, will zur Wachstumsfinanzierung in Deutschland beitragen. Dabei sollen in den kommenden Jahren um die 60 Millionen Euro in junge Technologieunternehmen und digitale Geschäftsmodelle investiert werden. Der Fokus des VC-Fonds liegt bei Investitionen auf Startups in der Early-Stage- und Growth-Phase. Geplant sind zwischen 10 und 20 Investitionen, wobei Unternehmen bis zu 10 Millionen investieren können.
Unter der Leitung von Matthias Orlopp, der bereits CFO bei Check24 war, setzt Check24 Ventures auf exzellente Gründer und Gründer-Teams. Laut Orlopp fördere Check24 mit seinen Beteiligungen unternehmerisches Handeln und unterstütze neben der Finanzierung gezielt mit Know-how und Ressourcen der Check24-Gruppe. Allerdings arbeite Check24 Ventures dabei unabhängig von Check24 und mit dem Ziel, mit den Gründern zusammen Wert zu erzeugen und nicht nur Kapital beizusteuern.