Businessplan Nachhilfestudio

In einem Businessplan für ein Nachhilfestudio ist es wichtig, die einzelnen Leistungen und das Konzept des Studios genau zu beschreiben. Für welche Fächer wird Nachhilfe angeboten? Wer ist die Zielgruppe des Nachhilfestudios? Beschränken sich die angebotenen Leistungen auf das Geben von Nachhilfe oder werden auch noch andere Services wie beispielsweise eine Hausaufgabenbetreuung angeboten? Hiervon hängt im Wesentlichen auch das benötigte Startkapital ab. Wer als einzelne Person Nachhilfe anbietet, benötigt in der Regel keine besonderen Räumlichkeiten. Anders sieht es aus, wenn zum Beispiel auch Gruppenkurse oder eine Hausaufgabenbetreuung angeboten wird. Hierfür werden dann auch entsprechende Räume und gegebenenfalls Personal benötigt.

Bei einem Nachhilfestudio kommt es in besonderem Maße auch auf die persönlichen Fähigkeiten des Existenzgründers an. Deshalb sollten diese im Businessplan auch besonders erwähnt und dargestellt werden. Dies gilt auch für das Personal, welches voraussichtlich eingestellt wird.

Wenn Sie mit Ihrem Businessplan Finanzierungen (z.B. KfW-Gründerkredit) oder Zuschüsse für Ihr Nachhilfeinstitut beantragen möchten, sollte dieser hochprofessionell sein. Gerne unterstützen wir Sie bei der Ausarbeitung – Sie können sich hier unverbindlich ein Angebot unterbreiten lassen.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro