Businessplan Reisebüro

Die Deutschen gelten ja bekanntlich als Reiseweltmeister, was die Existenzgründung mit einem eigenen Reisebüro durchaus interessant macht. Vorab ist jedoch eine genaue Planung der Selbstständigkeit von Nöten. So benötigen Sie ein genaues Geschäftskonzept, welches dann im Rahmen eines Businessplans definiert wird. So gilt es zunächst festzulegen, welche Art von Reisebüro genau eröffnet werden soll. Etwa 46 Prozent der deutschen Reisebüros sind Franchise-Unternehmen oder gehören einer Reisebürokette an. Dazu kommen 52 Prozent, die als Kooperationspartner für einen oder mehrere Reiseveranstalter auftreten. Bei lediglich zwei Prozent handelt es sich um völlig ungebundene Reisebüros.

Zum Businessplan eines Reisebüros gehört auch eine genaue Liquiditätsplanung auf Basis der voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben. Während sich die Ausgaben noch relativ leicht ermitteln lassen, müssen Sie für die geplanten Umsätze Schätzwerte erarbeiten (Vorlage zusenden lassen). Diese hängen von der Größe des vorhandenen Kundenpotenzials ab. Statistiken besagen, dass etwa 52 Prozent der deutschen Bevölkerung mindestens einmal pro Jahr für länger als fünf Tage verreisen. Durchschnittlich liegt die Reisedauer bei 10,2 Tagen pro Jahr, wobei ein Betrag von ca. 944 Euro ausgegeben wird.

Um sich im hart umkämpften Markt für Reisebüros durchzusetzen, gehört auch ein genaues Konzept, welche Art von Reisen angeboten werden sollen. Dabei bieten sich für Nischenanbieter derzeit die besten Chancen auf attraktive Umsätze. So können Sie beispielsweise spezielle Reisen für Senioren anbieten. Diese verfügen zum einen über eine hohe Kaufkraft und legen zudem besonderen Wert auf eine persönliche Beratung. So können Sie Ihre Vorteile gegenüber den Online-Reisebüros besonders gut ausspielen.

Gerne sind wir Ihnen bei der Erstellung Ihres Businessplans behilflich. Kontaktieren Sie uns einfach hier – wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro