Businessplan Videothek

Die Zahl der Videotheken ging in Deutschland in den letzten Jahren zurück. Ein Grund hierfür sind unter anderem die vermehrt auftretenden Online-Videotheken. In einem Businessplan ist es wichtig ein entsprechendes Konzept darzulegen um gegen diese Konkurrenz zu bestehen (Businessplan-Aufbau ansehen). So bieten die meisten Videotheken heutzutage nicht nur den Verleih von Filmen sonder auch von Computerspielen und Spielekonsolen an. Dazu werden auch vermehrt Filme und Videospiele zum Verkauf angeboten. Der Umsatz lässt sich zudem noch durch den Verkauf von Snacks, Süßigkeiten oder anderen Artikeln aufbessern.

Im Durchschnitt bieten die Videotheken in Deutschland etwa 3.400 Verleihkassetten / DVDs an. Durchschnittlich kommen in Deutschland auf 17.800 Einwohner eine Videothek. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg einer Videothek ist die richtige Standortwahl. Aufgrund des hohen Platzbedarfes gilt es hier einen entsprechenden Kompromiss zwischen einer entsprechend guten Lage und der Höhe der entstehenden Mietkosten zu finden.

Gerne sind wir Ihnen bei der Ausarbeitung eines Businessplans für Ihre Videothek behilflich. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro