EFRE NRW – Förderwettbewerb START-UP-Hochschul-Ausgründungen

Für wen ist der Förderwettbewerb START-UP geeignet?

Der Förderwettbewerb START-UP-Hochschul-Ausgründungen wird im Rahmen des Förderprogramms: EFRE.NRW Wachstum und Beschäftigung veranstaltet, um innovative Forschungen, Entwicklungen und Gründungsvorhaben an den Hochschulen aufzufinden und zu fördern. Beantragen können die Förderung staatliche Hochschulen oder staatlich anerkannte Hochschulen aus Nordrhein-Westfalen für an ihnen arbeitende Gründer/-Teams. Die förderfähigen Gründungsvorhaben sollen auf technologischen, betriebswirtschaftlichen oder sozialen innovativen Entwicklungen und Forschungen beruhen oder auf Dienstleistungen mit innovativem und hohem Wissenstransfer. Das Förderprogramm verfolgt die Ziele:

  • die innovativen Produkte und Dienstleistungen mithilfe der Hochschulressourcen bis zur Marktreife zu entwickeln,
  • die Ausarbeitung und Weiterentwicklung des für die Förderung eingereichten Businessplanes für die nachfolgenden Entwicklungsabschnitte: der Gründungs-, Markteinführungs- und Wachstumsphase.

Weitere Bedingungen und Voraussetzungen für den Förderwettbewerb START-UP-Hochschul-Ausgründungen

Die jeweiligen Vorhaben, beziehungsweise Projekte der Gründer oder Gründerteams können mit bis zu 240 000 Euro gefördert werden. Bis zu 90 Prozent der Ausgaben für das Projekt können mit der Förderung bezuschusst werden. Die Ausgaben müssen förderfähig sein. Unterstützt werden die Gründungsvorhaben oder Projekte für 18 Monate. Zur Zeit der Beantragung darf mit dem Vorhaben oder Projekt noch nicht begonnen worden sein.

Gewisse Vorplanungen, wie beispielsweise Markt-, Wettbewerbs- und Mitbewerberanalysen dürfen jedoch vor der Beantragung durchgeführt werden. Das Vorhaben oder Projekt, für das die Förderung beantragt wurde, darf nicht gleichzeitig an anderen Förderprogrammen oder Wettbewerben von Ländern, Bund oder EU teilnehmen. Das geförderte Vorhaben oder Projekt wird von der Hochschule mit Ressourcen, wie beispielsweise Arbeitsplätzen versorgt.

Auch ein Hochschulmentor betreut das Vorhaben oder Projekt. Direkt nach dem Start des Vorhabens oder Projektes müssen der Gründer oder das Gründerteam an einem Gründungscoaching teilnehmen. Unsere Businessplan-Experten stehen Ihnen für die Beantragung einer Förderung nach dem EFRE NRW – Förderwettbewerb START-UP-Hochschul-Ausgründungen kompetent und hilfreich zur Verfügung.

Angebot für professionelle Businessplan-Erstellung:

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot für die Erstellung Ihres individuellen Businessplans durch unsere Spezialisten unterbreiten.

Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

100 % Kundenzufriedenheit seit vielen Jahren

Nachfolgend finden Sie Feedback für unsere Arbeit durch unsere Kunden auf der Bewertungsplattform eKomi. Durch Klick auf die Bewertungsgrafik können Sie sich ein umfangreiches Bild über die Kundenbewertungen machen.

Jahre Businessplan.org

Erstellte Businesspläne

Spezialisierte Berater

Prozent Erfolgsquote

Die Unternehmensberatung Businessplan.org in den Medien

Partnerschaften, Bewertungen & Auszeichnungen

Unsere Berater sind für folgende Coachingprogramme öffentlicher Förderungsinstitutionen akkreditiert:

Geballte Beratungskompetenz mit über 60 Partnerberatern

Alle ansehen

Partnerschaften, Bewertungen & Auszeichnungen

Unsere Berater sind für folgende Coachingprogramme öffentlicher Förderungsinstitutionen akkreditiert:

Unsere Berater sind für folgende Coachingprogramme öffentlicher Förderungsinstitutionen akkreditiert:

Geballte Beratungskompetenz mit über 60 Partnerberatern

  • KfW Mittelstandsbank
  • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e.V.
  • Europäischer Sozialfonds
  • NRW-Bank
  • Landesagentur für Struktur und Arbeit
  • Nbank
  • Sächsische Aufbaubank
  • IB Sachsenanhalt

Geballte Beratungskompetenz mit über 60 Partnerberatern

Sie sind hier: Businessplan.org 5 Kapital beschaffen – der große Ratgeber 5 EFRE NRW – Förderwettbewerb START-UP-Hochschul-Ausgründungen