Datenschutz

Businessplan.org – Die Businessplan-Spezialisten

Im Folgenden: „Businessplan.org“ stellvertretend für die Unternehmensberatung Businessplan.org Inh. Nico Reichelmann
Einwilligungserklärung gemäß Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie dem Gesetz über den Datenschutz bei Telediensten.

1. Art, Umfang & Zweck der Datenverarbeitung personenbezogener Daten

Businessplan.org verarbeitet personenbezogene Daten gemäß Art. 4 Nr. 1 DS-GVO, d.h. alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Z.B. gehören dazu von Ihnen persönlich gemachte Angaben wie Ihr Name, ggfs. Ihre Firma, ggfs. der Sitz der Firma, Ihre Branche etc.. Businessplan.org verarbeitet nur Daten, die Sie freiwillig oder automatisch zur Verfügung gestellt haben. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht im Rahmen des Nutzungsverhältnisses, das heißt Businessplan.org verwendet Ihre Daten ausschließlich für die Zustellung geforderter Informationen, für die Versendung von Mails mit aktuellen Neuigkeiten zum Thema Businessplan und Selbständigkeit, sowie zum geforderten Rückruf oder zur Kontaktanbahnung durch einen der businessplan.org-Businessplan-Spezialisten oder ein Partnerunternehmen. Ihre Daten werden ausschließlich für diese Zwecke gespeichert.

Die Daten werden spätestens nach 3 Jahren gelöscht.

2. Verantwortung gemäß Datenschutzrecht

Die Verantwortliche Stelle gemäß Datenschutzrecht ist

Businessplan.org
Inh. Diplom-Kaufmann Nico Reichelmann

Philippine-Welser-Str. 14
D-86150 Augsburg
Fon: 0800 2 111 441 (kostenlos)
Mail: info@businessplan.org

3. Einsatz von Cookies

Auf Businessplan.org werden Cookies verwendet. Sie dienen der Verbesserung des Angebots von Businessplan.org. Die Cookies enthalten keinerlei personenbezogenen Daten.

4. Nutzung von Webanalysesystemen

Businessplan.org nutzt Google-Analytics zum Web-Controlling. Google-Analytics ist ein Webanalyse-Dienst der Google Inc.. Hierbei werden sogenannte “Cookies” (siehe 4.) gesetzt. Die durch den Cookie generierten Informationen zu Ihrer Nutzung von Businessplan.org werden an einen Server von Google weitergeleitet und dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen zur Analyse der Nutzung von Businessplan.org sowie zur Erstellung von Berichten über die Webseite-Aktivitäten, welche dem Betreiber von businessplan.org auch zur Verfügung gestellt werden. Mit der geeigneten Browser-Einstellung können Sie die Installation der Cookies verhindern. Durch die Nutzung der businessplan.org-Seite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor genannten Zweck einverstanden.

5. Weitergabe von Daten an Dritte

Personenbezogene Daten werden ausschließlich durch den Betreiber von Businessplan.org oder durch kooperierende Geschäftspartner (Partnerberater bzw. Partnerunternehmen) genutzt. Die Nutzung der Daten erfolgt nur insoweit es zur Bereitstellung der Informationen oder zur Unterbreitung von Angeboten, erforderlich und gesetzlich erlaubt ist. Ein Dritter ist zur Verwendung Ihrer Daten nur in dem Umfang berechtigt, wie es zur Erbringung des konkreten Angebots oder Leistung notwendig ist.

6. Einwilligung und Widerrufsmöglichkeiten

Mit Eingabe Ihrer Daten willigen Sie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit folgendem Inhalt ein:
1) Ich bin einverstanden, dass Businessplan.org von mir erstellte Inhalte – im Sinne dieser Datenschutzerklärung – verarbeitet. Zudem willige ich ein, dass Businessplan.org meine Daten für die qualitative Verbesserung der Website sowie seiner Angebote nutzt.
2) Ich bin einverstanden, dass Businessplan.org meine personenbezogenen Daten – im Sinne dieser Datenschutzerklärung – erhebt, verwendet sowie gegebenenfalls an Kooperationspartner weiterleitet.
3) Ich bin einverstanden, dass ich über die von mir hinterlegten Kontaktdaten von Businessplan.org sowie von verbundenen Unternehmen oder Kooperationspartnern oder von diesem zur Erfüllung der Vertragsvereinbarungen eingesetzten Dritten postalisch, per Mail oder telefonisch kontaktiert und gegebenenfalls regelmäßig über interessante Angebote informiert werde.
Mit Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden.

7. Auskunfts- / Widerrufsrecht

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Sie haben ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht.

Bei Auskunftsanfragen behält businessplan.org sich vor, zur Identitätsprüfung entsprechende Nachweise zu verlangen.

Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen
Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Dies dient der Wahrung
unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten
Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots. Google
(Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der
Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen
Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel
an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei
die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen
Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse
an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte
IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EUUS-
Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier https://
www.privacyshield.gov/list eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens
zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter
dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau
festgestellt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung
der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung
dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden
Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie
diesen Link
 klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser
Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem
Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, “Gefällt mir” oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google “AdWords”, um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmaßliches Interesse an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als “Web Beacons” bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Ferner erhalten wir ein individuelles „Conversion-Cookie“. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Twitter teilen können.
Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte der Plattform Google+, angeboten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Twitter teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Google+ sind, kann Google den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr Thomas Schwenke

 

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro