Businessplan Elektrohandel

Der Markt für elektronische Produkte zählt zu am härtesten umkämpften in Deutschland. Neben den großen Elektronikfachmärkten bieten auch die meisten Discounter Elektronikartikel zu meist sehr günstigen Preisen an. Deshalb ist es bei einer Existenzgründung mit einem Elektrohandel wichtig, sich entsprechend zu spezialisieren. Dies kann beispielsweise durch das Anbieten von besonders hochwertigen Produkten geschehen. In jedem Fall sollte die Spezialisierung deutlich im Businessplan für Ihren Elektrohandel beschrieben werden. Gerade beim Verkauf hochpreisiger Artikel kommt der Wahl des richtigen Standortes eine hohe Bedeutung zu. Wichtig ist dabei vor allem, dass die entsprechende Zielgruppe am Standort in ausreichendem Maße vorhanden ist. Deshalb sollte im Businessplan eine genaue Analyse der Bevölkerung rund um den Standort durchgeführt werden.

Zudem sollte in einem Businessplan für einen Elektrohandel ausgeführt werden, wie das Geschäft gegen die vorhandene Konkurrenz bestehen möchte. Hierbei spielt besonders der angebotene Service eine Rolle. Kleinere Geschäfte haben den Vorteil, dass sie in der Regel individueller auf den einzelnen Kunden eingehen können. Diesen Vorteil sollte man sich auf jeden Fall ausgiebig zunutze machen.

Wenn Sie gerne eine professionelle Unterstützung bei der Erstellung Ihres Elektrohandel-Businessplans in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns einfach – wir unterbreiten ihnen ein Angebot für eine fundierte Businessplan-Erstellung.

10
Jahre Spezialisierung auf Businessplan-Erstellung
2500
Erstellte Businesspläne
60
Berater mit den unterschiedlichsten Branchenspezifizierungen
80
Prozent Erfolgsquote bei Finanzierungs-Businessplänen zwischen 25.000 und
5 Mio. Euro