Businessplan Dachdecker

Im Businessplan für Dachdecker geht es zunächst einmal darum, das genaue Tätigkeitsfeld einzugrenzen und die dafür vorhandenen Qualitäten herauszustellen. Einen wesentlichen Teil ihres Umsatzes erzielen Dachdeckerbetriebe mittlerweile durch die umweltfreundliche Gebäudesanierung. Mit etwa 60 Prozent ist dieser Bereich zu einem wesentlichen Standbein der Branche geworden.

Ein wichtiger Punkt beim Businessplan für ein Dachdecker-Unternehmen ist auch der benötigte Kapitalbedarf sowie die entsprechende Liquiditätsplanung. Eine besondere Herausforderung bei Dachdeckerbetrieben liegt im hohen Materialeinsatz. Dadurch müssen die Betriebe mit relativ hohen Beträgen in Vorleistung gehen. Nach den Personalkosten liegt der Materialeinsatz mit 35 Prozent der Gesamtkosten an zweiter Stelle.

Im Businessplan sollte ein Dachdecker-Existenzgründer zudem die entsprechenden Kennzahlen der Branche aufführen. Hierzu gehört beispielsweise der durchschnittliche Stundenkostensatz und der Gemeinkostenzuschlagsatz.

Wenn Sie sich gerne bei der Erstellung Ihres Dachdecker-Businessplans unterstützen lassen möchten, füllen Sie einfach das folgende Formular aus, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Individuelles Angebot für eine Businessplan-Erstellung anfordern:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur reellen Anfragen nachgehen können.

Jahre Businessplan.org

Erstellte Businesspläne

Spezialisierte Berater

Prozent Erfolgsquote

Die Unternehmensberatung Businessplan.org in den Medien

Partnerschaften, Bewertungen & Auszeichnungen

Unsere Berater sind für folgende Coachingprogramme öffentlicher Förderungsinstitutionen akkreditiert:

Geballte Beratungskompetenz mit über 60 Partnerberatern

Partnerschaften, Bewertungen & Auszeichnungen

Unsere Berater sind für folgende Coachingprogramme öffentlicher Förderungsinstitutionen akkreditiert:

Unsere Berater sind für folgende Coachingprogramme öffentlicher Förderungsinstitutionen akkreditiert:

Geballte Beratungskompetenz mit über 60 Partnerberatern

  • KfW Mittelstandsbank
  • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Wirtschaft e.V.
  • Europäischer Sozialfonds
  • NRW-Bank
  • Landesagentur für Struktur und Arbeit
  • Nbank
  • Sächsische Aufbaubank
  • IB Sachsenanhalt

Geballte Beratungskompetenz mit über 60 Partnerberatern