Sie sind hier: Businessplan.org 5 Rentabilitätsplan / Plan-Ertragsübersicht

Businessplan Rentabilitätsplan / Plan-Ertragsübersicht

Im Rentabilitätsplan, auch Plan-Ertragsübersicht genannt, fließen letzten Endes nahezu alle Zahlen des Businessplans zusammen. Während die Umsatzplanung und die Betriebskostenplanung für ein Geschäftsjahr erstellt werden können sollte der Rentabilitätsplan über 3 Geschäftsjahre reichen.

Im Rentabilitätsplan werden von den geplanten Umsätze der Wareneinsatz / Materialeinsatz etc. abgezogen. Übrig bleibt der Rohertrag (ohne Umsatzsteuer). Von diesem Rohertrag werden dann sämtliche Betriebskosten sowie die anfallende Gewerbesteuer abgezogen und unter dem Strich bleibt ein Betriebsergebnis (vor Steuern). Dieses sollte deutlich positiv sein und den Gewinnerwartungen des Existenzgründers / Unternehmers entsprechen.

Um das Zahlengerüst und die einzelnen Bestandteile möglichst schnell einschätzen und analysieren zu können, empfiehlt es sich, sämtliche Zahlen auch in % vom Umsatz darzustellen.

Aus der Rentabilitätsplanung muss auch die Kosten- und Umsatzentwicklung vom 1. zum 2. sowie vom 2. zum 3. Geschäftsjahr ersichtlich werden. Dazu ist es notwendig, die Umsatz- und Kostenzahlen einem gewissen Unternehmenswachstum zu unterwerfen. Versuchen Sie hier idealer Weise gemeinsam mit Ihrem Businessplan-Spezialisten realistische Wachstumswerte zu definieren. Bedenken Sie auch die anteiligen Auswirkungen auf sämtliche Betriebskosten sowie auf den Waren-/Materialeinsatz.

Größere Unternehmen planen häufig in den ersten Jahren bewusst mit Verlusten. Mit einem kleinen Unternehmen sollten Sie jedoch versuchen, möglichst schnell in Gewinnbereiche vorzudringen, da Sie ja vermutlich schon relativ zeitnah Ihren Lebensunterhalt davon bestreiten müssen.

Als Faustregel gilt: Im ersten Jahr sollte das Unternehmen auf jeden Fall schon ein positives Ergebnis aufweisen, im zweiten Jahr sollten Sie schon gut davon leben können und im dritten Jahr sollte daneben schon Luft bleiben, um etwas in den Ausbau des Unternehmens zu reinvestieren.

Achtung: Tilgungsleistungen sind in einem Rentabilitätsplan / einer Plan-Ertragsübersicht nicht zu berücksichtigen, da diese keine Betriebskosten darstellen.

Umfang: Der Rentabilitätsplan sollte in einem professionellen Businessplan ca. 1 Seite einnehmen.

Angebot für professionelle Businessplan-Erstellung:

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot für die Erstellung Ihres individuellen Businessplans durch unsere Spezialisten unterbreiten.

Füllen Sie dazu einfach das folgende Formular aus. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

100 % Kundenzufriedenheit seit vielen Jahren

Nachfolgend finden Sie Feedback für unsere Arbeit durch unsere Kunden auf der Bewertungsplattform eKomi. Durch Klick auf die Bewertungsgrafik können Sie sich ein umfangreiches Bild über die Kundenbewertungen machen.

Businessplan.org - Wir unterstützen Sie:

Sie möchten Ihren Businessplan prof. erstellen lassen?
>> Angebot anfordern

Sie würden sich gerne näher über uns informieren?
>> Über Businessplan.org

Sie möchten sich rund um das Thema Businessplan informieren?
>> Ratgeber

Sie suchen nach Finanzierungen, Förder- mittel etc.?
>> Hilfe Kapital-Beschaffen

Sie möchten sehen, wie ein Businessplan aufgebaut ist?
>> Gliederung

Sie interessiert, wie sich Businesspläne inhaltlich unterscheiden?
>> Businessplan-Besonderheiten

Sie würden sich gerne Videos zum Thema Businessplan ansehen?
>> Video Seminar

Sie wünschen eine ganzheitliche Beratung?
>> Hier Kontakt aufnehmen

Businessplan erstellen lassen

- so funktioniert es:

Mehr erfahren unter: Businessplan erstellen lassen

Haben Sie Fragen?

Kostenlose Hotline: 0800 - 2 111 441
> Kontaktformular
> Rückrufservice
> Angebot anfordern
> E-Mail schreiben

Referenzen 2021

Wir erstellen jährlich über 250 Business­pläne für Gründer und Unternehmen jeglicher Größenordnung. Folgend ein kleiner Auszug aktueller Referenzen:

Strategische Unternehmenserweiterung eines Automobilzulieferers, Stuttgart

Übernahme eines Gesundheitszentrums, Berlin

Unternehmenserweiterung eines Onlineshops, Düsseldorf

Gründung eines familiengeführten Wellnesshotels, Lech

Gründung eines Restaurants mit deutsch-italienischer Küche, Frankfurt

Verkauf von Unternehmensanteilen eines IT-Unternehmens, Zürich

Etablierung eines Bio-High-Tech-Unternehmens, Augsburg

Eröffnung eines Indoor-Kinderspielplatzes, Dortmund

Businessplan für ...

Aktuelle Unternehmensbroschüre

Jahre Businessplan.org

Erstellte Businesspläne

Spezialisierte Berater

Prozent Erfolgsquote